Gewaltfrei Lernen ist bewegtes Lernen und soziales Lernen zugleich – und ist schon Dreijährigen möglich! Bewegungsspiele zum sanften Berühren, ganzkörperliche Reaktionsübungen für Konflikte unter Kindern machen Vorschülern sinnvolle Strategien verständlich, wie sie mehr Freunde finden und fair Streit lösen. Ganz nach dem Motto der Begründerin des pädagogischen Konzeptes GFL Sibylle Wanders: „Kinder lernen ALLES in Bewegung leichter!“

Bitte sehen Sie auch mal S. Wanders Bücher zum Bewegten Lernen, welche Sie zum sozialen, gewaltfreien, kreativen Miteinander in Bewegungsspielen für 3- bis 8-Jährige 2003 bis 2007 geschrieben hat. Die Fotobücher empfehlen sich für Erzieher/innen und Eltern.:

Schnelle Füße-Kluges Köpfchen, Kösel 2007

Spaß am Bewegen, Ravensburger 2005

Bewegung macht klug, Velbert 2003

Luzy und Ihre Freunde, Patmos, Bildergeschichten mit Spielanleitungen ohne Fotos)