Kurse für Vorschüler

Unsere Kurse beinhalten eine spielerische Gewaltprävention, die Spaß macht und von der ersten Minute an einen respektvollen Umgang miteinander schult. Sie fördern 4- bis 6-Jährige in ihrer Selbstbehauptung, gegenüber anderen, vermitteln Kommunikationsmöglichkeiten, Empathie,  Kooperationsfähigkeiten, das Vorbeugen von Gefahren in allen Alltagssituationen und die geschickte Konfliktlösung. Zudem erlernen Kinder sicheres Fallen und die wirkungsvollsten Reaktionen gegen Belästigungen durch aggressive Kinder. Wir sprechen die Schwerpunkte der Schulung mit Ihrem Team individuell ab.

Erzieherfortbildungen

Wir wollen sie unterstützen(!) – die alltäglichen Konflikte in Ihren Einrichtungen minimieren, das Selbstbewusstsein und die Handlungsfähigkeit Ihrer Kinder fördern. Gemeinsam können wir Ihre Schützlinge körperlich gewandt und wortstark werden lassen! Dieser Fortbildungskurs vermittelt bewegungsreiche Kooperationsspiele, Idee, Tipps und ganzkörperliche Übungen zum Sozialen Lernen. In Bewegung lernen kleine Kinder alles am besten! Wir trainieren mit Ihnen gute Reaktionsmöglichkeiten für die häufigsten Konflikte, damit Sie wiederum diese den Vorschülern weitergeben können!

 

Elternpraxisabend

Dieser Abend macht Spaß! Nach ersten Informationen über Gewaltfrei Lernen und den aktuellen Vorschülerkurs in Ihrer Kita praktizieren wir alle gemeinsam ein paar Konfliktübungen, welche Eltern zuhause mit Ihren Kindern zu deren Stärkung wiederholen können. Anschließend besprechen wir sinnvolle Strategien zum Umgang mit verschiedenen, häufigen Konflikten für Kinder, Erzieher in der KiTa und für Eltern zuhause.

 

Referenzen

Referenzen geben Ihnen gerne

KiTa Räuberhöhle in Pulheim-Stommeln, Lt. Frau Grohe

KiTa Pius in Köln-Zollstock, Lt. Herr Kalka