Faire Mauer

Faire Mauer

10.000 Kinder danken!

 

Boxenstopp – ein stadtweites Großprojekt in Mönchengladbach beteiligt seit 2013 schon 30 Schulen und ermöglicht 26 Schulen ein 6-Jahresprogramm mit regionalen Förderfreunden und internationalem Rotary Grant-Förderprogramm (siehe auch unter „Förderer“: Rotary international). Begründer und Leiter des Förderprogramms ist der Club Präsident 2013 Herr Dr. J. Grossmann zusammen mit dem amtierenden Präsidenten Herr Dr. H. Vergossen, Herr Schmidt und Herr Münch in herzlicher Kooperation mit S. Wanders, päd.Leitung GFL.

Boxenstopp 2.0 startete im März 2016: Weitere 5 Jahre erhalten die beteiligten Grundschulen jährlich Schülertrainings für alle Klassen, regionale Fortbildungen und regionale Elternabende. Der Eigenanteil, den die Schulen mit 100 € vom Fortbildungsetat, die Eltern jährlich tragen müssen ist mit 3 € pro Kind so gering wie nirgendwo sonst in Deutschland. Dank den hoch engagierten Rotariern Mönchengladbachs gelang die Finanzierung mit vielen regionale Freunden und Förderern erneut. Es werden jährlich rund 6000 Schüler/innen und 800 Schulmitarbeiter/Lehrer/innen in der sozialen Bildung der Kinder unterstützt.

Lesen Sie hier den Jahresbericht über das Projekt nach dem erstem Jahr

Jahresbericht Boxenstopp Projekt Mönchengladbach 2015 von S. Wanders

Sehen Sie hier einen Filmbericht über das Boxenstopp-Projekt nach dem ersten Jahr in 23 Grundschulen und 3 weiterführenden Schulen samt Interview mit Gewaltfrei Lernen-Gründerin Sibylle Wanders:

http://www.gewaltfreilernen.de/pressefilter/wdr/