Gewaltfrei Lernen ist ein innerschulisches Projekt mit klassenweisen Trainings vormittags in der Unterrichtszeit bei Anwesenheit der Klassenlehrer und in Lehrerkonferenzen

  • Gewaltfrei lernen – damit Bildung ankommt

    Erfahren Sie mehr über Gewaltfrei Lernen – Soziales Lernen in Bewegung zur Förderung von Teamwork und der Handlungsfähigkeit bei Konflikten

    Gewaltfrei Lernen ist ein bewegungsreiches Trainingskonzept zur Förderung des sozialen Lernens, von Teamwork und Konfliktfähigkeit von Vorschülern, Schülern und Berufsschülern im Alter zwischen 3 bis 20 Jahren. Es vereint die sinnvollsten Strategien zur Prävention und Intervention von Ausgrenzung, Mobbing und körperlichen Schikanen.

    Sehen Sie HIER einen weiteren Filmbericht über Gewaltfrei Lernen oder schauen Sie sich „Fragen an Sibylle Wanders“ an

    Und HIER geht es zum youtube Kanal von Gewaltfrei Lernen. 

    … mehr Infos

  • Happy Birthday GFL

    13 Jahre Gewaltfrei Lernen

    Erfahrungen aus 700 Schulprojekten in neuen Fortbildungsangeboten für 2020/2021:

    Vor 13 Jahren unterrichtete Sibylle Wanders Sozialtrainings und Gewaltprävention noch alleine, dann bildete sie Sportpädagogen zu GFL-Trainern aus. Heute unterrichten 22 Trainer/innen bundesweit in Schulen aller Arten und  Einzugsgebiete. … mehr Infos

  • für Schulen

    Wir beteiligen bei Schulprojekten am liebsten ALLE, alle Schüler-, Lehrer-, Betreuer-/innen und Eltern

    Gewaltfrei Lernen Pädagogen trainieren Kinder und Jugendliche der 1.-13. Stufe klassenweise, bewegungsintensiv, herzlich im Dialog über die Bedürfnisse und Probleme einer Klasse.  … mehr Infos

  • für Schüler/innen

    Liebe Kinder, liebe Jugendliche!

    dies ist Eure Rubrik! Wir werden Euch hier in den nächsten Monaten immer mehr Infos, Idee und Beratungen zu speziellen Fragen und Konflikten unter Schüler/innen geben. … mehr Infos

  • Fortbildungen

    Fortbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege

     „Erfolgreiche Körpersprache und Kommunikation in Konflikten mit Patienten, Angehörigen, sowie Mitarbeitern im Arbeitsteam!“

    Die Themenfelderder bewegungsreichen Weiterbildungen an 3 oder 4 Tagen pro Jahr sind die erfolgreiche Körpersprache und Kommunikation für gelingende Selbstbehauptung und mehr Teamwork in Konflikten. Der berufliche Kontakt zu zwei verschiedenen Menschengruppen erfordert vielseitige soziale Kompetenzen des Pflegepersonals. … mehr Infos

  • Für Förderer

    DSC_3963 S.Wanders mi tbuch GFL Das Trainingsprogramm

     

    Gewaltfrei Lernen ist ein bewegungsreiches Training und ein vielseitiges systemisch auf Einrichtungen einwirkendes Beratungskonzept zur Förderung des sozialen Lernens, von Teamwork und Konfliktfähigkeit in Kindertagesstätten und Schulen. … mehr Infos